Vorwort

Wir bringen die Natur zu den Kindern
durch Gärtnern und Naturerfahrung vor Ort.

Wir kommen in Kindergärten, Pflichtschulen (Unterricht, Freizeit) und zu Familien, um mit den Kindern gemeinsam Gartenbereiche zu planen, anzulegen und zu gärtnern.

Als erfahrene Pädagoginnen begleiten wir Kinder dabei beim ganzheitlichen Lernen in und mit der Natur.

In der Natur wird Kopf, Herz und Hand angesprochen

Kopf – Verstehen durch Begreifen, so wird Abstraktes im Garten konkret
Herz – Kinder haben die Möglichkeit vielfältige emotionale und soziale Erfahrungen zu machen
Hand – Pinzettengriff und Spatenstich schulen die Fein- und Grob-Motorik
 

Das Gärtnern vor Ort – direkt in der vertrauten und nahen Umgebung – ermöglicht Kontinuität. Dabei entwickeln Kinder einen persönlichen Bezug zu „ihren“ Pflanzen.

Gärtnern ist überall möglich! Im Garten, im Hof, auf dem Balkon oder im Innenraum können Kinder tätig sein.

Alle Arbeitsschritte werden von uns sprachlich begleitet. Fachwissen und Wortschatz werden dabei erweitert.

Über uns

DIin Johanna Biesenbender

Kindergartenpädagogin
Studium der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der BOKU in Wien

Schwerpunkte des Studiums waren Kinder und Freiraum sowie Subsistenz- und Gartenwirtschaft

Mag.a Silvia Schachinger

Studium der Mathematik und Darstellende Geometrie, Ausbildung für mathematische Früherziehung

Erfahrung mit dem Anlegen und Betreuen von Schulgärten

Charlotte

Für die Kleinen mit dabei!

Pädagogisches Konzept

Für eine gesunde seelische, körperliche, kognitive und soziale Entwicklung brauchen Kinder vielfältigen Kontakt zur Natur. Die derzeitige Lebenswelt der Kinder veranlasst uns hier kompensatorisch zu wirken und ihnen Naturerfahrungen zu ermöglichen. Diese Erlebnisse bewirken, dass sie als Erwachsene die Natur als wertvoll und schützenswert erleben.

Diese Konzeption ist die Grundlage und Visitenkarte unserer Arbeit und für uns verbindlich. Sie beinhaltet die Darstellung der Bildungsarbeit und verbindet unsere praktische Arbeit mit der ihr zugrundeliegenden Theorie. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind mit seiner Sichtweise und seinen Interessen.

Angebot

Außenraum

Naturerlebensräume für Kinder von Kindern selbst gemacht

Jede Freifläche kann ein Ort des Lernens und der Naturerfahrung sein.

Dabei gibt es kein Patentrezept, denn jeder Außenraum ist anders. Wir besichtigen und analysieren Potential und Möglichkeiten Ihres Freiraums mit Ihnen vor Ort.

Ein strukturierter, für Kinder lesbarer Freiraum ermöglicht ein differenziertes Freispiel und ist für Mädchen und Buben gleichermaßen attraktiv

Partizipation ist Grundlage unserer Angebote. Deshalb planen wir mit den Kindern und führen die Arbeiten auch gemeinsam aus.

Projekte und Bildungsangebote

Wir bieten unsere Projekte in Kindergärten, Schulen und im Rahmen der Freizeitpädagogik an.

Vielfältige Lernprozesse werden von uns initiiert, koordiniert und begleitet.
 
Bei unseren Angeboten orientieren wir uns an Alter und Entwicklungsstand der Kinder sowie dem Bildungsrahmenplan und dem jeweiligen Lehrplan.
Die Angebote sind lehrplanbezogen und werden von uns individuell den Interessen der Kinder angepasst.
 

Wir verwenden Naturmaterialien, Mikroskop und von uns erstellte Arbeitsunterlagen.

Eine Auswahl von Projekten:

Wie kommt die Mathematik in den Garten?
Tipps und Möglichkeiten Mathematik im Garten praktisch anzuwenden und konkret zu erleben, werden vorgestellt

Wir erforschen unsere Lebensgrundlage Boden
Das Ökosystem Boden wird mit Versuchen und Mikroskop erforscht.

Die Kreisläufe der Natur
Stoffkreisläufe (Wasser, Nährstoffe, Co²) werden gemeinsam erarbeitet und praktisch erlebt

Die Pflanze
Aufbau, Lebensformen, Wachstum, Fortpflanzung und Ausbreitunsstrategien der Pflanzen werden konkret erfahren
 
Die Nützlinge im Garten

Marienkäfer, Kröte, Regenwurm und andere gern gesehene Gäste werden vorgestellt

Erwachsenenbildung

Wir bieten Fortbildung für PädagogInnen an, die individuell auf Ihren Standort zugeschnitten sind.

Unsere Vorträge behandeln das Gärtnern mit Kindern im Kontext von Kindergarten und Schule sowie die Gestaltungselemente eines Freiraums für Kinder.

Mögliche Inhalte:

  • Kenntnis des Gartenjahrs in Kindergarten und Schule
  • Auswahl von geeigneten Pflanzen und Saatgut
  • Wissen über Giftpflanzen
  • Einbindung des Gartens in die pädagogische Arbeit

Wir gärtnern mit Kindern zu Hause und in der Freizeit

Pflanztopf_Smiley_04

Wir beraten bei der Auswahl von Pflanzen, die bei Kindern erfahrungsgemäß beliebt sind.

Pflanzen, pflücken und mischen Sie Ihren persönlichen Familienkräutertee mit uns.

Wir bieten Ihnen eine sinnvolle und liebevolle Kinder- und Gartenbetreuung. Geborgen, spielerisch – mit vielen Geschichten, Liedern, Sachwissen und Spaß.

Impressum

Unter dem Namen „NASCH – Natur als Schule“ arbeiten wir als Neue Selbständige.

DIin Johanna Biesenbender
Sillergasse 25 1130 Wien
Tel. Nr. 0681 20 52 26 45

Mag.a Silvia Schachinger
Viehtriftgasse 2/3/2 1210 Wien
Tel. Nr. 0699 108 49 513

post@naturalsschule.at

Im Sinne der Verordnung EU 524/2013 wird zudem auf die Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union (ec.europa.eu/consumers/odr) hingewiesen.

AGB
Datenschutz

Firmen:
Reinsaat